Kräfte, die die Welt zusammenhalten

DNA Kräfte

Schon Goethe wollte in Faust wissen, „was die Welt im Innersten zusammenhält”. Die Antwort auf diese Frage sind elektrostatische Wechselwirkungen, auf denen chemische Bindungen und Kräfte beruhen. Grundsätzliche Unterscheidung von Kräften Man unterscheidet hier zwischen Kräften, die innerhalb von Molekülen bzw. Teilchenverbänden wirken, den sogenannten intramolekularen Wechselwirkungen, und Kräften, die Moleküle verbinden (zwischenmolekulare Wechselwirkungen). Die „echten” chemischen Bindungen sind dabei […]

» Weiterlesen